RokStories

image image image image image image image image image
Lebensgemeinschaft Riedlhütte Die Lebensgemeinschaft Riedlhütte ist eine diakonische Wohngemeinschaft für Menschen in psychischer, sozialer und körperlicher Not. Durch die enge Art des Miteinanderwohnens erhalten wir die Möglichkeit wahrzunehmen, wie und warum Konflikte entstehen, und wie sie wirken... [weiterlesen]
Gemeinnützige GmbH Unsere Berufung: Hoffnung und Hilfe vermitteln! Neben dem Angebot des betreuten Wohnens wollen wir mit der Initiative der gemeinnützigen GmbH auch die Chancen dieser Menschen für einen Einstieg in das normale Arbeitsleben steigern... [weiterlesen]
Entstehungsgeschichte Wo sich heute Christen bewusst ihrem Nächsten zuwenden, begegnen sie einer Vielzahl von  Lebensnöten. So erging es auch Thomas und Irmgard Mayer in den knapp 10 Jahren ihres diakonischen Gemeindedienstes im Großraum München... [weiterlesen]
Wertegefühl vermitteln Wir betonen, wie gut es ist, dass die Hilfesuchenden selbst durch ihre Mitarbeit dazu beitragen können, ihren Platz in der Lebensgemeinschaft zu sichern. Jedem Einzelnen ist bewusst, dass er "gebraucht" wird und dass sein spezieller Beitrag, mag er auch begrenzt sein, wichtig ist... [weiterlesen]
Bäckerei "Unser täglich Brot..." Neben dem Ladenverkauf in der Herrenhausgasse 2 beliefern wir Hotels, Pensionen, Privathaushalte im Ortsbereich St. Oswald/Riedlhütte, Spiegelau, Grafenau. Zudem bieten wir Großlieferungen für Vereine und zu Festen. [weiterlesen]
Reflexion & Veränderung In seelsorgerlichen Gesprächen, Gruppenveranstaltungen und dem alltäglichen Miteinander bekommt der Einzelne Reflektion über sich selbst und kann so manches neu erkennen lernen. Gemeinsam geht es dann darum zu erkennen, wie ein Lösungsweg aussehen kann und welche konkreten Schritte zu gehen sind, damit Veränderung geschieht... [weiterlesen]
Wie man uns helfen kann Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung - ob durch Geld- u. Sachspenden, Gebetsunterstützung, fachliche Ratschläge, ehrenamtliche Mitarbeit im praktischen Bereich oder durch persönliche Beziehung zu den Mitbewohnern... [weiterlesen]
Geben und Nehmen... Wenn hilfsbedürftige und gesunde Personen gemeinsam eine "Arbeitsgemeinschaft" bilden, in der keiner vorrangig zuerst nach seinem Wohl, sondern im Gegenteil zuerst nach dem Wohl des anderen trachtet, ist ein gesundes Zusammenleben ohne hohe Kosten möglich... [weiterlesen]
Philipperbrief Kap. 2, Vers 4: "Ein jeder sehe nicht nur auf die Dinge, die ihm nützen, sondern auch auf das, was dem anderen dient."

Finanzierung

Die Finanzierung geschieht derzeit durch eine dreifache Einnahme:

1. Mieteinnahmen und Kostenbeteiligungen seitens der Mitbewohner

Da wir ohe Tagessätze seitens der Kranken- oder Rententräger arbeiten, sind wir darauf angewiesen, dass sich jeder Mitbewohner, der ein eigenes Einkommen hat (Verdienst, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, Rente etc.), an den Gemeinkosten, die durch den ihm zur Verfügung gestellten Platz entstehen, angemessen beteiligt.

Derzeit liegt der Satz für Unterkunft und Verpflegung bei monatlich € 360,-.

Hat jemand kein Einkommen, versuchen wir beim örtlichen Sozialhilfeträger einen Antrag auf Hilfe zum Lebensunterhalt zu stellen, bzw. die anfallenden Kosten über den Freundeskreis zu tragen.

2. Spenden seitens des Freundeskreises


Ebenso sind wir darauf angewiesen, dass engagierte Christen uns durch Spenden finanziell unterstützen, so dass bedürftigen Personen geholfen und Umbauten, anfallende Ge­haltskosten usw. finanziert werden können.

Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung (Geldspenden, Sachspenden, Gebetsunterstützung, fachliche Ratschläge, ehrenamtliche Mitarbeit im praktischen Bereich...).

Bankverbindung für Spenden: VR GenoBank Donauwald eG, BIC: GENODEF1DGV, IBAN: DE45 7419 0000 0005 1166 19

3. Einnahmen, die wir mit Hilfe der gGmbH erwirtschaften können


Über die gGmbH decken wir einen Teil der Mitarbeiterkosten. Insofern ist die unentgeltliche Mitarbeit unserer Mitbewohner, die entweder im Rahmen der Wohngemeinschaft oder im Rahmen der gGmbH stattfindet, ein Beitrag ihrerseits, um die Gesamtarbeit der Lebensgemeinschaft Riedlhütte zu ermöglichen.